Dienstag, 10. Februar 2009

Landwirtschaftsminister Tjaden

10. Februar 2009
Gestatten, ich bin der neue Minister...

Mit meinem Hund trau ich mich schon nicht mehr raus. Nicht wegen des ungemütlichen Wetters. Sondern: Wegen einer Mail, die ich von irgendeinem Minister bekommen könnte. Text: „Hab keine Lust mehr. Will mich endlich zur Ruhe setzen. Machen Sie doch mal.“

Da die Bundeskanzlerin so was neuerdings als Letzte erfährt, könnte ich mich wie der neue Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in aller Ruhe von meinen Freunden und Bekannten verabschieden, würde anschließend zum Bundespräsidenten eilen und mir von ihm die Ernennungsurkunde in die Hand drücken lassen.

Erst einmal in Berlin angekommen, wäre ich nach Horst Köhler sogleich neugierig auf mein neues Büro, die Adresse wird man mir sicherlich verraten. Hinter dem Schreibtisch sitzend kann ich mir immer noch anschauen, welches Ministerium ich eigentlich laut Ernennungsurkunde übernommen habe. Vielleicht steht es aber auch schon am Gebäude.

Dann würde ich zum Telefon greifen und Angela Merkel anrufen: „Ich bin der Neue.“ Die Beine hochlegen, wäre nach diesen Strapazen durchaus angebracht. Sicher würde die Bundeskanzlerin in meinen Telefonhörer flöten: „Ich habe schon erklärt, dass Sie der richtige Mann am richtigen Platz sind. Wie schreibt sich eigentlich ihr Nachname? S-c-h-a-d-e-n ist doch richtig?“

Leider nicht, aber jetzt ist eh schon alles egal, ich bin Bundeslandwirtschaftsminister geworden. Damit steht fest: Ich habe auch noch in Bonn ein Büro. Von Landwirtschaftspolitik habe ich zwar so viel Ahnung wie zu Guttenberg von Wirtschaftspolitik, aber was macht das schon?

Sollte ich nicht mehr weiter wissen, schicke ich einfach eine Mail an irgendjemanden. Text: „Habe keine Lust mehr. Will mich zur Ruhe setzen. Machen Sie doch mal.“

Sie sollten also zu Hause bleiben. Denn: Ich zähle auf Sie! Der Tag wird kommen, an dem Angela Merkel erklärt: „Jeder, wer es auch sei, der hier ein Amt übernimmt, ist dafür auch bestens geeignet.“

1 Kommentar:

Michael Petrikowski hat gesagt…

Guttenberg wird Wirtschaftsminister - oder Würstchen Paule soll McDonalds leiten!